vita

 

Jahrgang 1969. Ich lebe als freischaffender Schauspieler in Berlin und studierte Schauspiel an der Hochschule Musik und Theater Zürich.

 

Engagements führten mich u. a. ans Deutsche Schauspielhaus Hamburg, ans Schauspiel Köln, ans Theater Freiburg, das Luzerner Theater an die Sophiensäle Berlin, das Maxim Gorki Theater, das Theater am Neumarkt Zürich, die Hamburger Kammerspiele, das Konzert Theater Bern und andere.

 

Neben meiner Theaterarbeit spielte ich in verschiedenen Kino- und Fernsehproduktionen wie „Das Leben ist nichts für Feiglinge“, in einer Folge des „Tatortreiniger“ des NDR, einem Kölner und Stuttgarter Tatort, in verschiedenen Soko-Reihen des ZDF,  in "Sonnenallee“ (Regie: Leander Hausmann), „Die Wölfe“ (Regie: F. Fromm), der „Anna Winter“- Reihe (Regie: Elmar Fischer), „Tränen der Fische“ (Regie: Thomas Roth) sowie in anderen Fernsehproduktionen.

 

 

film und fernsehen

2017

Großstadtrevier - R.: B. Schoeller Bouju - ARD

2016

Berlin Station - R.: John David Coles

Notruf Hafenkante - R.: Dietmar Klein - ZDF

2015

Charité – R.: S. Wortmann – ARD

Wer aufgibt ist tot – R.: Stephan Wagner – ARD

Soko Leipzig – R.: Oren Schmuckler – ZDF

Der Kriminalist – R.: Christian Görlitz – ZDF

Tatort Stuttgart – R.: Roland Suso Richter – ARD

 

2014-2010

Soko Stuttgart – R.: Daniel Helfer – ARD

Tatort Köln – R.: Andre Erkau – ARD

Hauptstadtrevier – R.: Ulrike Hamacher – ARD

Tatortreiniger – R.: Arne Feldhusen – NDR

Das Leben ist nichts für Feiglinge – R.: Andre Erkau – Riva Film

Tränen der Fische – R.: Thomas Roth – ZDF

Bei Entlassung Mord – R.: Martin Eigler – ZDF

 

2009-2007

Sight – A. Naviraee – Hff Potsdam

Pfefferkörner – R.: A. Katzenberger – NDR

Soko Stuttgart – R.: G. Weinreuter – ZDF

Killerjagd – R.: M. F. Hendry – PRO7

Killerjagd – R.: E. Fischer – PRO7

Tatort – R.: Didi Danquardt – SWR

Rosa Roth – R.: Carlo Rola – ZDF

Soko Wismar – R.: Oren Schmuckler – ZDF

Mit halbem Herzen – R.: K. Helweg – Filmhochschule Köln

Der Kriminalist – R.: Th. C. Fischer – ZDF

Die Wölfe – R.: F. Fromm – Ziegler Film / ZD

Braams – R.: S. Taddiken – ZDF

Baader Meinhof Komplex – R.: Uli Edel – Constantin Film

Titus und Alfonso – R.: M. Lehwald – Schiwago Film

Ins Blaue – R.: K. Helweg – Filmhochschule Köln

 

2006-1995

Adelheid und ihre Mörder – R.: S. Bartmann –- ARD

37 ohne Zwiebeln – R.: A. Erkau – Brave new work filmproduktions

Die rote Tür – R.: M. Schwelm – Filmhochschule Ludwigsburg

Tage aus Nacht – R.: Y. Hermann – HFF

Die Cleveren – Studio Hamburg

Großstadtrevier – R.: Th. Hezel – NDR

Pfefferkörner – R.: M. Steurer – NDR

June – R. S. Habeke – Focal (CH)

Sonnenallee – R.: L. Haussmann – Boje Buck Film

Mona M. – R.: G. Friedrich – Nova Film

Chaos Reihe – R.: L.O. Walburg – ORB

Boomtown – R.: B. Maag – Dffb/SfB

Die Direktorin – R.: W. Panzer – Vega Film ZH

theater

2016 / 2017

Kellertheater Winterthur

"Ich wandte mich ab und trat ans Fenster" (P. Stamm) -

R.: U. van Oyen

"Lampedusa" - (A. Lustgarten) - R.: U. van Oyen

Theater an der Winkelwiese Zürich

"Wer auf der Welt" (L. Linder) - R.: M. Bürgin

2010 - 2015

Konzert Theater Bern

Wir lieben und wissen nichts (M. Rinke) – Sebastian – R.: M. Schönsee

Maria Stuart (F. Schiller) – Leicester – R.: S. Rottkamp

Faust (Goethe) – Faust – R.: C. Bauer

 

Hamburger Kammerspiele / Duisburger Theater

Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner (I. Lausund) – Rainer – R.: I. Lausund

Zeit - Die erschöpfte Schnecke…. (I. Lausund) - Jamie - R.: I. Lausund

 

Schauspiel Essen

Ulrike Maria Stuart (E. Jelinek) – Baader – R.: H. Schmidt-Rahmer

 

Theater an der Winkelwiese

Waisen (D. Kelly) – Danny –R.: S. Roppel

 

2006 – 2010

Maxim Gorki Theater

Tintenblut (Cornelia Funke) – Staubfinger – R.: S. Hergesheimer

 

Treibstoff Theatertage Basel

Revolvertraum (Lola Arias) – Er – R.: Ch. von Bausznern

 

Sophiensäle Berlin / Theater an der Winkelwiese / Schauspiel Köln

Genesis Nr. 2 (I. Wyrypajew) – Iwan – R.: K. Gaub

Du Sollst (N. Kermani) – Biologe – R.: S. Otteni

 

 

Churer Theater

Spätholz (W. Kauer) – Erzähler - R.: F. Benesch

 

Theater am Naumarkt Ch / Sophiensäle Berlin

Hotel Disparu (R. Kricheldorf) – Der Mann – R.: E. Sidler / I. Kerkhof

 

2000 – 2005

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Ode an die Freude (I.Lausund) - Günni - R.: I.Lausund

Bandscheibenvorfall - Ein Abend für Leute mit Haltungsschäden - (I. Lausund) Hufschmid - R.: I.Lausund

Sein oder Nichtsein (E. Lubitsch) – Schauspieler/General – R.: S. Schlösser

Hysterikon (I. Lausund) – Er – R.: I. Lausund

Messe (W. Puls) – Hänsel – R.: W. Puls

Mein Vater Che Guevara (Lohuizen) – F. Castro – R.: J. Strauch

Das klingende Haus (D. Renkoff) – Affe/Minister – R.: G. Loepelmann

 

Kölner Schauspiel

Zuhause (I. Lausund) – Henry – R.: I. Lausund

Das Leben ein Hobby (I. Lausund) – Vize – R.: I. Lausund

Benefiz (I. Lausund) – Chris – R.:I. Lausund

 

Altonaer Theater

Hired a contract killer (Kaurismäki) – Erzähler / Versch. Rollen – R.: H.Bock

 

1994 – 1999

 

Sommertheater Feuchtwangen

Der tolle Tag (Beaumarchais) – Figaro – R.: M.Wedekind

 

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Generation – X (D.Copeland) – Sz.Lesungen 1-3 – R.: B.Cathomas

 

Luzerner Theater

Wie es euch gefällt (Shakespeare) – Boracchio – R.: H. Statkus

Rose, Regen, Schwert und Wunde (Shakespeare) – Demetrius – R.: Chr. Lang

Hamlet (Shakespeare) – Horatio – R.: M.Hoffmann

Katzelmacher (Fassbinder) – Erich – R.: S.Richter

Lederfresse (Krausser) – Er – R.: G.M.Schmitz

Hellträumer (Stalder) – Timo – R.: A.Gaffron

Fernando Pessoa – Szenische Lesung – R.: Eigenregie

 

Freiburger Theater

Danton´s Tod (Büchner) – Herault S. – R.: S.Bühr